BTW21 - Wir brauchen eure Hilfe - Kabarettistin Christine Prayon unterstützt uns

Alexander Sander alex.sander at fsfe.org
Mi Jun 16 08:23:41 UTC 2021


Hallo.

Am 26. September 2021 wird ein neuer Bundestag gewählt. Die Parteien
wetteifern derzeit um die Gunst der Wählerinnen. Wir fordern, dass mit
öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software
unter einer Freie-Software-Lizenz veröffentlicht wird. Wenn es sich um
öffentliche Gelder handelt, sollte auch der Code öffentlich sein!

Noch ist vollkommen offen, wie die nächste Bundesregierung aussehen
wird. Das ist unsere Chance! Wenn wir es jetzt schaffen, möglichst
vielen Kandidierenden eine verbindliche Aussage zum Thema Freie Software
abzuringen, haben wir gute Chancen, dass ein klares Bekenntnis zu mehr
Softwarefreiheit Eingang in den Koalitionsvertrag der nächsten
Bundesregierung findet. Um das zu schaffen, brauchen wir allerdings eure
Hilfe.

Wir finden, die Zeit ist reif für verbindliche Vorgaben: Von allen
bezahlter Code sollte für alle verfügbar sein! Public Money? Public Code!

Das ist der Plan zur Bundestagswahl: Gerade bei Direktkandidierenden
macht es enormen Eindruck, wenn Menschen aus ihren Wahlkreis ihnen
deutlich machen, dass ein Thema wichtig für ihre Wahlentscheidung ist.
Wir werden daher gemeinsam mit euch die nächsten Monate nutzen, um
Kandidierende zur Bundestagswahl sowohl per Mail als auch auf Social
Media anzuschreiben. Wir wollen wissen, ob sie sich im Bundestag für
Freie Software in der öffentlichen Verwaltung einsetzen wollen und wenn
ja, wie das konkret aussehen soll. Je mehr Menschen mitmachen, umso
stärker können wir uns Gehör verschaffen.

Und wir haben prominente Unterstützung: Die Kabarettistin Christine
Prayon, hat ein Video [1] aufgenommen, welches wir für unsere
Aktivitäten nutzen können. In unserem Wiki findet ihr das Video und eine
Erklärung, wie ihr das Video nutzen könnt. Darüber hinaus findet ihr
dort viele weitere Möglichkeiten, wie ihr euch einbringen könnt sowie
allerhand Tipps und Materialsammlungen für diese Aktion. Es ist wirklich
ganz einfach:

https://wiki.fsfe.org/action/edit/Activities/Bundestagswahl_DE

Liebe Grüße

Alex

[1]
https://peertube.social/videos/watch/bfcc93cf-68f5-4e81-b4ed-df02f046ef8f
und https://www.youtube.com/watch?v=qi4mLLCIogU (Bitte auch gern liken
und kommentieren)

-- 
Alexander Sander - FSFE Policy Consultant
Free Software Foundation Europe
Schönhauser Allee 6/7, 10119 Berlin, Germany |
Registered at Amtsgericht Hamburg, VR 17030  |   (fsfe.org/join)


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de