Re: FAZ: Deutschlands Weg führt über Open Source

Henning Thielemann lemming at henning-thielemann.de
Di Jul 13 13:46:25 UTC 2021


On Tue, 13 Jul 2021, Luc Saffre wrote:

> Wieder mal so ein fieser Hieb unter die Gürtellinie. Typisch für 
> Microsoft. Sie ersticken die Idee der Freie Software, indem sie sie nach 
> "Open Source" umbenennen ("Hauptsache der Quellcode ist offen, wer 
> interessiert sich schon für die Lizenz")

... deswegen warnt wohl Richard Stallman stets vor der Bezeichnung "Open 
Source".


> On 13.07.21 16:07, Benjamin Hagemann wrote:
> 
> Hallo Zusammen,
> 
> ein Lesetipp:
>
>   FAZ: Deutschlands Weg führt über Open Source (12.07.21)
>   https://www.faz.net/aktuell/zukunft-der-software-deutschlands-weg-fuehrt-ueber-open-source-17432607.html?printPagedArticle=true#
> pageIndex_2

Wie kommen die auf 12.000 Entwickler? Schon 12.000 Pull-Requests 
einzuarbeiten, braucht ja mehr als einen Vollzeitentwickler.

>   "Die häufig aufgemachte Dichotomie „proprietär vs. Open Source“ gibt es nicht mehr. Das muss beherzigen, wer Rückstände aufholen
>  will. Ein Gastbeitrag."
>
>   Dr. Marianne Janik, Deutschland-Chefin von Microsoft

Ist ganz großartig, dass uns Microsoft heute "Open Source" erklärt.


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de