FSFE kritisch sehen (war: Re: Einrichtung neuer ML mit Bezug zur Freien Software? (was: Adressänderung))

Dr. Michael Stehmann anwalt at rechtsanwalt-stehmann.de
Do Dez 16 07:31:51 UTC 2021


Hallo,

ich denke, es ist notwendig und richtig, die "Vorgehensweisen" der FSFE 
kritisch zu sehen.

Ich denke aber auch, dass die FSFE dies gerade auch von ihren 
Unterstützern erwartet.

Dessen unbeschadet, muss man auch feststellen, dass die FSFE notwendige 
Aufgaben hat. Die Ziele der FSFE sind gut und richtig. Daher ist sie 
auch als Organisation notwendig und unterstützenswürdig.

Auch dies gilt unbeschadet des Umstandes, dass jede Person die 
Unterstützung selbstbestimmt auf ihre Weise leistet.

Gruß
Michael

Am 15.12.21 um 21:37 schrieb Dominik George:

> Entschuldigung, aber egal, was man zu manchen Vorgehensweisen in der FSFE hält (ich selbst sehe das von Tag zu Tag kritischer), ...

-------------- n�chster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : OpenPGP_signature
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 203 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20211216/fd5ed8ee/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de