Nachhaltigkeit - Kann nicht mal Alles ganz einfach sein?

Marcus Moeller marcus.moeller at gmx.ch
Mi Aug 3 14:21:58 UTC 2016


> Am 03.08.2016 um 16:18 schrieb Wolfgang Romey (woro) <woro at wolfgangromey.de>:
> 
> Am Mittwoch, 3. August 2016, 15:30:11 schrieb Marcus Moeller:
>> 
>> Apple reagiert immer sehr schnell auf solche Entdeckungen und Vorwürfe und
>> arbeitet zusammen mit den Lieferanten an einer Lösung. Sie können es sich
>> gar nicht leisten schlecht in der Öffentlichkeit dazustehen.
>> 
>> Das meinte ich übrigens mit einem einseitigen Blickwinkel. Man kann überall
>> immer das negative oder das Haar in der Suppe suchen. Es ist auch toll,
>> dass das manche Leute machen, darüber darf man aber nicht vergessen, dass
>> seeehr viel gutes passiert und sich viele Menschen und Firmen bewusst für
>> Nachhaltigkeit und bessere Arbeitsbedingungen einsetzen.
>> 
>> Viele Grüsse
>> Marcus
>> 
> Hier wieder ein Haar aus der Suppe aus einem einseitigen Blickwinkel:
> 
> http://blog.faire-computer.de/notiz-bemerkenswertes-in-apples-neuem-zuliefererbericht/

Ja, wusste ich das das wieder kommt. Es bezieht sich auf den Vorjahresbericht. Du kannst ja gerne mit deiner Mahnertätigkeit weiter machen, da hab ich gar nichts gegen. Ich habe einfach einen anderen Ansatz als du.

Viele Grüsse
Marcus




Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de