freiestes Smartphone-Betriebssystem?

anonymiss anonymiss at grrlz.net
Sa Dez 19 13:00:08 UTC 2015


On Sat, 19 Dec 2015 13:50:12 +0100
Gerhard Kugler <G.W.Kugler at posteo.de> wrote:

> Hallo,
> 
> ich bin ein erfahrener Linux-Nutzer auf PCs, aber von Smartphones habe
> ich wenig Ahnung. Ich bekomme jetzt ein gebrauchtes, wenn ich will
> (Samsung Galaxy SIII), aber ich mag so was nur, wenn ich eine
> Gestaltungsfreiheit (+ "Nicht-Eingesperrtheit") vorfinde, die ich von
> Linux auf dem PC kenne. Zum traditionellen Android scheint es
> Alternativen zu geben. Wie sind die einzuschätzen?
> 
> Gerhard
> 

Hallo,

meine Erfahrungen beschränken sich da auf Maemo5 von Nokia N900
und dem Wechsel auf Sailfish auf dem Jolla später nachdem maemo5
so wenig Entwickler*innen hatte das sowas wichtiges wie openssl
schon jahrelang kein Update gesehen hatte.

Beides würde ich nicht empfehlen aus diversen Gründen (neben den
Lizenzen), Jolla vor allem weil essentielle Features und
Programme fehlen (nichtmal per Android integration gibt es die, die
seit Jahren gefordert werden), welche bei Android erfüllt werden.

bezüglich Android gibt es aber die Kampagne hier:
https://fsfe.org/campaigns/android/liberate.de.html

-- 
--
NG. / anonymiss
http://libertad.pw http://krosos.sdf.org
gopher://sdf.org/1/users/krosos
Email is public. Talk to me in private:
https://psyced.org:34443/~anonymiss
privacy respecting, secure communication:
BM-2cSj8qEigE3CMaLU3CwPZf7T3LvzvnttsC
(bitmessage)



Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de