Microsoft Ausschreibungen der Stadt Dortmund

Bernhard Reiter reiter at fsfeurope.org
Fr Okt 10 15:07:03 UTC 2014


Am Dienstag, 30. September 2014 09:39:30 schrieb Matthias Kirschner:
> Wir haben jetzt die Microsoft-Ausschreibungen der Stadt Dortmund
> erhalten. Ziel ist es herauszufinden, unter welchen Umständen die Stadt
> Dortmund Produkte von Microsoft bezogen hat.
>
> Do-FOSS hat die Dokumente durchsuchbar gemacht und hier veröffentlicht:
> http://blog.do-foss.de/kolumne/microsoft-ausschreibungen-erhalten/

Beim Drüberfliegen habe ich keine Begründung gefunden,
es geht in den Ausschreibungen nur um das Finden eines Handelspartners,
welche die Lizenzen von Microsoft über den Rahmenvertrag durchreicht.

Mir ist auch unklar, warum Stellen geschwärzt wurden.
Die Bekanntmachung der Vergabe scheint mir doch öffentlich erfolgt zu sein
und die Ausschreibung auch (sieht zumindest so aus), warum müssen dann
die damit befaßten Amtspersonen raus? Naja, das ist ein unwesentlicher Teil.

II.1.1.) Bezeichnung des Auftrags
"Handelspartnerermittlung zum Microsoft Select Volumenlizenzvertrag 
BMI 72S700000, Beitritt 9178792"

CPV 
48000000 Softwarepaket und Informationssysteme 
72260000 Dienstleistungen in Verbindung mit Software    

Die Abnahme ist 2014 nicht garantiert, also wird es intern einen Beschluß 
geben dem Vertrag beizutreten und dann eine weitere Bedarffeststellung für 
die Anzahl der Lizenzen.

Gruß,
Bernhard





-- 
FSFE -- Gründungsmitglied der Vollversammmlung    blogs.fsfe.org/bernhard
Unterstütze Freie Software:  https://www.fsfe.org/support/support.de.html
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 473 bytes
Beschreibung: This is a digitally signed message part.
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20141010/75fb246e/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de