FLOSS PDF-Editor

Robert Kehl rk23 at fsfe.org
Sa Jan 25 01:06:39 UTC 2014


Hallo!

Mag ein bisschen OT vorkommen, daher dies' vorweg:

Die PDF-Reader-Kampagne finde ich gut und wichtig. Ich fand auch vorher
schon den Adobe Reader sehr kramig, jetzt habe ich seit einiger Zeit
eine Webseite, auf die ich hinweisen kann, das ist dufte.

Letztens kam die Frage an mich, wie man denn nun Adobe Acrobat mit FLOSS
umgehen könne. Da stehe ich ein wenig auf dem Schlauch. Es gibt
hervorragende FLOSS-Produkte aus den Bereichen Bildbearbeitung,
Vektorgrafik, DTP - warum dann keinen PDF-Editor? Oder bin ich nur zu
eingeschränkt, einen zu finden?

Es geht nicht darum, PDF-Seiten aus bestehenden Writer-, Calc-,
XYZ-Dokumenten zu erstellen, PDF-Drucker sind bekannt und gut. Auch ist
nicht gefordert, ein PDF aus mehreren zu erstellen, z. B. PDF-Shuffler
und PDFsam sind da Produkte, die prima funktionieren.

Gefordert ist eine Lösung, mit der bestehende PDFs geändert werden
können wie es mit Adobe Acrobat möglich ist. Der ganze Formular- und
Signingkram ist gar nicht mal notwendig, sondern nur Texte verändern,
Textboxen in der Größe anpassen und Bilder austauschen oder hinzufügen.

Gibt's da was an FLOSS, das nicht zu techy ist, keine Umwege über
Konvertierungen in und von anderen Programmen wie Writer geht und die
Dokumente nicht zerschießt?

Jetzt wieder weg von OT: Wenn sich was Brauchbares findet, könnte das
doch auf pdfreaders.org auch mit erwähnt werden, oder?

Über sachdienliche Hinweise freut sich

Robert Kehl



Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de