Update zu Elster

Paul Hänsch paul at fsfe.org
Mi Mär 6 18:07:27 UTC 2013


Matthias Kirschner <mk at fsfe.org>, Wed, 6 Mar 2013 17:49:05 +0100:
> - Warum wird eine fertige Lösung, deren Verfügbarkeit im Interesse der
>   Anwender ist, nicht veröffentlicht? Sie wurde mit öffentlichen
> Mitteln entwickelte, und gehört letztendlich den Bürgern, nicht dem
> Finanzamt.
> - Wenn bereits Testversionen vorlagen, warum war dann eine
>   Veröffentlichung für GNU/Linux und Mac OS X nie geplant?
> - Auf welcher Grundlage diskriminiert das Finanzamt GNU/Linux- und
>   Mac-User und zwingt sie, entweder unsichere Java-Lösungen oder
>   zusätzliche Kosten hinzunehmen? Eventuelle Geschäftsgeheimnisse oder
>   Sicherheitbedenken können kein Hindernis sein, wenn die gleiche
> Lösung für Windows veröffentlicht wird.
> - Warum wurde statt dessen sowohl Elsterformular als auch eine
>   Web-Variante entwickelt?
> - Wie viel hat die Entwicklung des Windowsprogramms und wie viel die
>   Weblösung gekostet?
> - Wie hoch waren die erwarteten Mehrkosten für eine Veröffentlichung
> für Mac OS X und GNU/Linux?

- Womit rechtfertigt das Finanzamt die zusätzliche wirtschaftliche
  Belastung von Unternehmern, die durch den Erwerb der Windows-Lizenzen
  entsteht?
- Besteht in diesem Kontext ggf. ein Anspruch auf Kompensation?
- Falls ja, wie wirkt sich das auf die Wirtschaftlichkeit einer
  Linux/MacOS-Portierung aus?
- sieht das Finanzamt Unternehmer in der Pflicht einen
  privatwirtschaftlichen Vertrag mit der Firma Microsoft einzugehen um
  ihre Steuerpflicht erfüllen zu können?
- Falls nein: Wie lautet dann die offizielle Empfehlung des Finanzamts,
  in der die Vertragsfreiheit gewürdigt wird?

Im übrigen ist das Webinterfae nicht gleichwertig zur Desktop-Software.
Insbesondere ermöglicht es Unternehmern laut Golem *nicht* die Abgabe
von notwendigen Formularen.

-- 
Paul Hänsch                        █▉     Jabber: paul at jabber.fsfe.org
Webmaster                        █▉█▉█▉               Support the FSFE
Free Software Foundation Europe    ▉▉    http://fsfe.org/support/?paul
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 836 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20130306/7dd0d8ae/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de