DRM und Münchner Stadtsbibliothek

Matthias-Christian Ott ott at mirix.org
Di Feb 23 22:32:01 UTC 2010


On Tue, Feb 23, 2010 at 09:59:39PM +0100, Antonio Cono wrote:
> Hallo,
> die Münchner Stadtbibliothek hat als Mindestanforderung für die digitale
> Ausleihe Adobe Reader und DRM. 
> 
> Anbei der Link:
> 
> http://www1.onleihe.de/muenchen/frontend/include,51-0-0-100-0-0-0-0-0-0-%250Ddivibib%250Acustomer%250Dxa_de_by%250Dmuenchen%250Dde%250Dfaq%250Dtechnical%2509html.html#faq5.1
> 
> Hat jemand vielleicht eine Idee, wie dieses öffentlichen Service zu
> "retten"? 

Man kann sich sicher beschweren, aber ich schätze DRM kommt als Auflage
an die Bibliothek von den jeweiligen Rechtinhabern. Insofern wird die
Stadtbibliothek es nie ändern, sofern es kein Umdenken innerhalb der
Kulturindustrie gibt.

Man könnte das Angebot einfach nicht nutzen, dann würde es vielleicht
irgendwann aus Kostengründen eingestellt.

Gruß,
Matthias-Christian



Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de