Freie Software @ Mobiltelefon

Guido Arnold guido at fsfe.org
Sa Dez 6 00:02:16 UTC 2008


On Fri, Dec 05, 2008 at 08:46:20PM +0100, HennR wrote:
> micu schrieb:
> > =======================
> > 1. Openmoko Freerunner:
> > =======================
> >
> > Vorteile:
> >
> > 	* Offene HW
> >   
> Sind die Schaltpläne öffentlich zugänglich? Mein letzter Stand war das 
> nur der "Bauplan" für das Gehäuse offen ist...

"Teil"weise kann man die Schaltpläne einsehen.

Wenn ich mich richtig an einen Vortrag auf der FroSCon [1] erinnere
wurde zumindest versucht "offene" Komponenten zu verwenden. Der Markt
dafür ist allerdings so klein, dass man Kompromisse eingehen musste,
wenn irgendwann mal auch ein Produkt herauskommen sollte.

Eine Übersicht zu den Komponenten findet sich im openmoko-wiki [2].

Grüße,

Guido

[1] http://programm.froscon.org/2008/track/Mobile/220.en.html
[2] http://wiki.openmoko.org/wiki/Neo_FreeRunner_Openness
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: Digital signature
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20081206/c2cae310/attachment.sig>
-------------- nächster Teil --------------
_______________________________________________
fsfe-de mailing list
fsfe-de at fsfeurope.org
https://mail.fsfeurope.org/mailman/listinfo/fsfe-de


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de