Lebenslange Computer-Wissen (war: Welche Distribution)

Volker Dormeyer volker at ixolution.de
Sa Mär 17 15:04:41 UTC 2007


* On 16/03/07 10:55, Bernhard Reiter wrote:

> Wir dürfen nicht einfach technisch bessere Software machen, 
> sondern müssen auch die anderen Aspekte berücksichtigen.

Das steht außer Frage und bestreite ich nicht. Ich denke aber das
eine "bessere Grundbildung" vor allem ein allgemeines Problem ist,
das nicht erst mit Computern und Freier Software beginnt.

> Wer objektorientiertes Programmieren verstehen will und nicht einfach nur 
> Java, der muss mindestens eine zweite objekt-orientierte Sprache lernen.
> Ähnliches gilt für Programmieren, Tabellenkalkluationen, Textsatz, 
> Oberflächen, Webbetracher, Email-Programme und so weiter.

Ja.

> Freie Software ist hier enorm wichtig, weil es weitere Wahlmöglichkeiten 
> anbietet. Das müssen wir erhalten. Eventuell ist es sogar sinnvoll, Lernenden 
> mal proprietäre Betriebssystem zu zeigen, zum Vergleich und Verstehen,
> weil es einfach sehr, sehr wichtig ist.

Was meinst Du mit "Wahlmöglichkeiten"? Beziehst Du das auf die Artenvielfalt
oder auf die Freiheiten. Ich denke die Kombination aus beidem ist es, was
Freie Software für Lernende ausmacht. Ich meine, dass wir Artenvielfalt in
gewisser Weise auch bei proprietärer Software haben - vielleicht nicht ganz
so ausgeprägt. Bei Freier Software hat der Lernende jedoch eine günstigere
Ausgangslage, da die Freiheiten ihm erlauben wesentlich tiefer in die Materie
einzusteigen als bei proprietären Produkten.

Gruß,
Volker



-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 307 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20070317/d5a0e0a9/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de