mehr vernetzung, mehr gemeinsames engagement!/ RE: [Aktiv][ak-vorrat] News: Experten streiten über Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte

PILCH Hartmut phm at a2e.de
Fr Jun 22 15:43:12 UTC 2007


> > das schlimmste sind aber nicht die aktuellen politischen Themen. Was
>   wirklich Angst macht liegt im Kern: wir sind entmündigt und gleichzeigt als
>   Zivilgesellschaft nicht stark, vernetzt genug, um das ausgleichen zu können.
> 
> Das stimmt, aber ich glaube die Vernetzung kann man nicht planen oder
> forcieren.  Sie entsteht aus der Arbeit an den Sachthemen.

Ein Beispiel hierfür wäre etwa die Einbeziehung der Kampagne für eine
demokratische EU-Verfassung
    
    http://www.mehr-demokratie.de
    http://www.democracy-international.org

in unsere Arbeit.

Am Montag werden wir in München vor der Patentkonferenz gegen
Entdemokratisierung durch zentralisierte EU-Justiz demonstrieren,

   http://www.ffii.de/wiki/demo250607

aber die Flugblätter von Mehr-Demokratie e.V. mit deren schon sehr
ausgereiften und komplementären Kampagne

     Europa nicht ohne uns!

werden wohl nicht dabei sein, es sei denn jemand telefoniert und holt die ab.
Und Beispiele für solche Kooperation gibt es bisher noch gar nicht.

Auch innerhalb des FFII ist es nicht immer leicht zu kooperieren.  Kooperation
kostet viel Mühe, die sich nicht immer lohnt. 

-- 
Hartmut Pilch				http://a2e.de/phm





Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de