Impfend (Re: Die grassroots-Gegner)

Bernhard Reiter bernhard at intevation.de
Mo Jan 16 14:23:16 UTC 2006


Am 14. Jan 2006 um 16:34:03 schrieb Robert Schuster:
> die Seite ist ja ein schlechter Witz 
> 
> Ich finde unsere Sache gut und denke, das jede Diskussion (insbesondere jene,
> die blindwütig unfair aufgezogen sind) am Ende zu einem besseren Verständnis
> über freie Software (und "freier Kultur") führen und sich ein Großteil der
> Beteiligten "dafür" entscheiden wird.

Bei "schlechten" Diskussionen bleibt trotzdem auch manchmal etwas
schlechtes hängen. Es kann sehr viel Zeit kosten, die bekannten
Argumente immer wieder zu wiederholen. Deshalb ist es manchmal wohl besser,
es nicht zu zun.

> Btw: Ich glaube das 'virale' in der freien Softwarewelt ist nicht die GPL,
> sondern die dahinterliegende Philosophie: Sie leuchtet vielen unmittelbar ein
> und verbreitet sich dann von einem Kopf zum anderen. Muss furchbar sein, wenn
> man dagegen ist.

"Viral" ist beim Mechanismus der GNU GPL kein guter Vergleich, 
eigentlich müßte es korrekter "impfend" heissen.
Eine Software, welche unter GNU GPL steht kann nicht so leicht
von der proprietären-Geldverdienen Krankheit befallen werden.

Die Idee der Freien Software, scheint jedoch ansteckend,
wie viele herausragende Ideen. ;-)

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : nicht verfügbar
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigröße  : 189 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : <http://lists.fsfe.org/pipermail/fsfe-de/attachments/20060116/90737d44/attachment.sig>


Mehr Informationen über die Mailingliste FSFE-de